Beiträge

Zusatzversicherungen für den Krankenhausaufenthalt führen noch ein Nischendasein. Die Hallesche Krankenversicherung kann das jetzt ändern. Anders als Zahnzusatzversicherungen werden stationäre Zusatzversicherungen kaum nachgefragt. Doch wer einmal in stationärer Behandlung war, weiß wie es im Krankenhaus zugeht. Ständig wechselnde Behandler, wenig Zeit für den Patienten und schlechtes Essen. Das muss nicht sein. Weiterlesen

Privatpatienten erhalten deutlich mehr Aufmerksamkeit in der medizinischen Behandlung als Kassenpatienten. Das ist ein weiteres Argument, sich mit dem Thema private Krankenversicherung ernsthaft zu beschäftigen. Die Freiheit der individuellen Behandlung sollte vor dem Kriterium einer Beitragsersparnis gesehen werden. Den Nutzen der PKV erkennt man spätestens im Leistungsfall. Hier ein Ausschnitt eines Artikels aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Weiterlesen

Wer sich zu einem Wechsel in die private Krankenversicherung (PKV) entscheidet, wählt die individuelle Selbstbestimmung, wenn es um medizinische Behandlung und Vorsorge geht. Schließlich kann nur in die PKV, wer Kraft Gesetzes als “Versicherungsfrei” gilt. (Paragraph 6 SGB V). Dies setzt aber auch ein gewisses Maß an Weitsicht und Selbstverantwortung voraus. Viele wollen im Alter wieder zurück in die GKV, doch hier ist Vorsicht geboten. Dazu mehr im unteren Abschnitt. Weiterlesen