Zusatzversicherung in der privaten Krankenkasse (PKV) abschließen

Obwohl der medizinische Basisschutz einer gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland recht gut ist, müssen Sie als GKV-Mitglied ohne Zusatzversicherung in der PKV viele höherwertige Leistungen und Behandlungen selbst zahlen. Das betrifft zum Beispiel die Kosten für Zahnersatz oder Sehhilfen. Konkret bedeutet das: Als gesetzlich Versicherter bleibt Ihnen das volle Leistungsspektrum einer privaten Krankenkasse vorenthalten. Diesen Nachteil müssen Sie jedoch nicht einfach so hinnehmen. Sie können den Schutz Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung ganz einfach ergänzen, indem Sie fehlende Leistungen über eine Zusatzversicherung in der privaten Krankenkasse (PKV) abdecken lassen.

Ergänzende Leistungen für gesetzlich Versicherte durch Zusatzversicherung in der privaten Krankenkasse

Mit einer zusätzlichen Versicherung zur gesetzlichen Krankenkasse profitieren Sie von einem umfassenderen Versicherungsschutz, der Ihre GKV-Leistungen durch bestimmte PKV-Zusatztarife für die ambulante und stationäre Behandlung perfekt ergänzt:

  • Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen außerhalb gesetzlicher Programme
  • Zuschüsse für Heil- und Hilfsmittel, inklusive Sehhilfen
  • Leistungen für die Behandlung durch einen Heilpraktiker
  • Zuschüsse für Arzneimittelkosten
  • freie Krankenhauswahl
  • Wahlleistungen wie Chefarztbehandlung und stationäre Behandlung im Einbettzimmer
  • Zahnbehandlung ohne Vorleistungen der GKV
  • Zahnersatz & Prophylaxe (medizinische Zahnreinigung)
  • Kieferorthopädische Leistungen

In Deutschland waren im Jahr 2019 rund 73 Millionen Menschen in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Die privaten Krankenkassen zählten einen Bestand von 8,7 Millionen Vollversicherten. Diese Ungleichheit bei den Mitgliederzahlen erklärt sich vor dem Hintergrund, dass der Beitritt in eine private Krankenkasse nur bestimmten Personen- und Berufsgruppen gewährt ist.

Nichtsdestotrotz ist es durch eine Zusatzversicherung in der privaten Krankenkasse auch für gesetzlich Versicherte möglich, bestimmte Behandlungen und Leistungen zu erhalten, die eigentlich ausschließlich PKV-Mitgliedern vorbehalten sind.

Als GKV-Mitglied kann es durchaus sinnvoll sein, sich diese ergänzenden Leistungen zu sichern. Denn das Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen enthält (trotz solider Basisabsicherung im Krankheitsfall) gewisse Lücken, die für eine optimale medizinische Behandlung unter Umständen hinderlich sind.

Mit einer Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenkasse von ergänzenden Leistungen profitieren

Ein Anspruch auf zusätzliche Versicherungsleistungen kann sich im Ernstfall als überaus nützlich erweisen und zum Beispiel beim Zahnarzt eine hochwertige Versorgung ohne Zuzahlung bedeuten. Doch nicht jede Zusatzversicherung ist für Sie sinnvoll und der breitgefächerte Angebotsdschungel der privaten Krankenversicherer nur schwer zu durchdringen. Zudem lauern bei der Suche nach der passenden Versicherung einige Fallen, wie beispielsweise überteuerte Tarife, für Sie unpassende Leistungen oder auch generell unnötige Extras.

Folgende Fragen sollten Sie sich daher stellen, wenn Sie eine individuell perfekt abgestimmte Zusatzversicherung in der PKV suchen, bei der Sie nicht pauschal für Leistungen mitbezahlen, die Sie gar nicht in Anspruch nehmen werden:

  • Welche Höchsterstattungen bietet diese Zusatzversicherung in der privaten Krankenkasse?
  • In welcher Höhe werden die in Anspruch genommenen Leistungen prozentual übernommen?
  • Welche Voraussetzungen (Wartezeiten) müssen erfüllt sein?
  • Welche Altersgrenzen gelten für die Abdeckung der Versicherungsleistungen?
  • Welche Versicherungszeiten (Summenbegrenzungen) müssen zurückgelegt worden sein?

 

Für eine genaue Analyse der Versicherungsbedingungen und die richtige Tarifwahl empfiehlt sich die Beratung eines Versicherungsexperten: Mit langjähriger Berufserfahrung, großem Fachwissen und transparenter Beratung finde ich die passende Zusatzversicherung für Sie!

Um ein Beratungsgespräch mit mir zu vereinbaren, nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

Datenschutz
TPV Finanz, Besitzer: Torsten Priesemann (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
TPV Finanz, Besitzer: Torsten Priesemann (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: