Die Beitragsanpassung bei der Debeka Krankenversicherung zum 01.01.2021 wird wohl für Ärger sorgen. Sie ist der größte private Krankenversicherer Deutschlands und findet bei Beamten besonders großen Anklang. Doch diese Nachricht sollte zum Nachdenken und Handeln anregen.

Warum kommt es zur Beitragsanpassung bei der Debeka?

Auf die Gründe einer Beitragsanpassung bin ich in meinen vorherigen Blog-Beiträgen bereits eingegangen. Die Debeka geht in ihrem Informationsschreiben an ihre Versicherten auf die auslösenden Faktoren detailliert ein. Hier sind

  • der geänderte Rechnungszins (gesenkt auf neu 2,3%)
  • die neue Sterbetafel PKV 2021
  • und die gestiegenen Leistungsausgaben

zu nennen. Die Veröffentlichung des Rechnungszinses ist als vorbildlich zu bezeichnen, was die Höhe betrifft erscheint er mir für die Zukunft recht optimistisch. Mit dieser Rechnungsgrundlage fällt die Beitragsanpassung letztlich nicht ganz so hoch aus, die nächste wird dadurch zeitnah folgen. Schließlich liegt der derzeitige Kapitalmarktzins bei Null.

Wie sollten Versicherte der Debeka auf die Beitragsanpassung reagieren?

Wer jung, gesund und noch nicht so lange bei der Debeka Krankenversicherung versichert ist, sollte die Chance nutzen sich nach Alternativen umzuschauen. Auch wenn die Debeka hinsichtlich ihrer Versicherungsbedingungen definitiv zu den Qualitätsanbietern gehört, gibt es trotzdem Kritikpunkte. In den Bereichen

  • ambulante Psychotherapie,
  • Soziotherapie,
  • Vorsorge und
  • häusliche Behandlungspflege

gibt es Wettbewerber mit klaren Aussagen in den Versicherungsbedingungen zu genannten Leistungsbereichen, die meines Erachtens dort besser ausfallen.. Gesunde mögen das nicht als sonderlich beachtenswert definieren, doch wenn der Leistungsfall (bei sich selbst oder mitversicherten Familienangehörigen!) eingetreten ist, kann es für die betroffene Person unangenehm werden. Teure Behandlungen aus eigener Tasche zu bezahlen, trotz Versicherung, macht sicher keinem Spaß. Besser ist eine klare und garantierte vertragliche Regelung.

Wer kann mir helfen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir und wir sehen uns Ihren Vertrag genauer an. Mittels einer professionellen Analysesoftware vergleichen wir die Inhalte zu möglichen Alternativanbietern. Es gibt weitere Versicherer, die hervorragende Versicherungsbedingungen in ihren Beamtentarifen hinterlegt haben. Dazu kommt noch, dass diese mit teilweise weitreichenden Optionen versehen sind. Eine konservativere Annahmepolitik erschwert zwar den Zugang für Beamte mit Vorerkrankungen, führt aber langfristig zu einer höheren Beitragsstabilität.

Datenschutz
TPV Finanz, Besitzer: Torsten Priesemann (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
TPV Finanz, Besitzer: Torsten Priesemann (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: